THW-Barkassenfahrt mit dem Hamburger Innensenator und Gerd Frey aus NRW

Am 27. August 2015 hat die THW- Landeshelfervereinigung Hamburg und das THW Hamburg zur traditionellen und nun schon 29. Barkassenfahrt eingeladen. Als Gäste begrüßte der Landessprecher für Hamburg, Bernd Balzer, unter anderem den Hamburger Senator für Inneres und Sport Michael Neumann, mehrere Bundestagsabgeordnete und Mitglieder der Hamburgischen Bürgerschaft, Vertreter von Behörden, Organisationen sowie aus der Wirtschaft.
Die Bundesvereinigung repräsentierte Günther Seekatz, stellv. Mitglied im BV-Präsidium. Günther Seekatz genoss die gesellige Runde unter anderem mit dem THW-Vizepräsidenten Gerd Friedsam und dem Vizepräsidenten der THW- Landesvereinigung NRW e.V., Kam. Gerd Frey, der nun schon fast zum Inventar dieser Veranstaltung gehört, was eine ganz besondere Auszeichnung für ihn ist.

Gleich nach der Begrüßung der Gäste wurde eine besondere Ehrung vorgenommen. Als Anerkennung der um das Technische Hilfswerk erworbenen Verdienste erhielt Volker Schiek, Staatsrat a.D. der Behörde für Inneres und Sport, das Ehrenzeichen in Silber der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk von THW-Vizepräsident Gerd Friedsam überreicht. Als Staatsrat der Behörde für Inneres und Sport der Freien und Hansestadt Hamburg von 2011 bis Juli 2015 hat Volker Schiek während seiner Amtszeit die Stärkung des THW als tragende Säule innerhalb des Hilfeleistungssystems der Hansestadt immer wieder gefördert. So ist Schiek auch die nachhaltige Einbindung des THW in die Gefahrenabwehrstruktur über seinen Weggang aus seiner Funktion als Staatsrat zu verdanken. Diese besonderen Leistungen und die Nachhaltigkeit begründen die Verleihung des Ehrenzeichens in Silber. Weiterhin wurde Staatsrat a.D. Schiek für seine Lebensleistung im Bevölkerungsschutz gewürdigt, der im Juli feierlich im Rathaus verabschiedet wurde.

Die Festredner wiesen auch auf den Einsatz des THW bei der Unterbringung von Flüchtlingen hin.  Hier konnte der Vizepräsident der THW- Landesvereinigung NRW e.V. das aktuelle Bild aus NRW- Sicht beisteuern.

Gerd Frey mit Günter Seekatz und Gerd FriedsamGerd Frey mit Günter Seekatz und Gerd Friedsam

Zurück zur Übersicht