Hier die letzten Nachrichten aus der THW- Helfervereinigung
 
Standortfestlegung.
Am Flughafen Altenburg-Nobitz wird das dritte THW-Logistikzentrum entstehen.
Diese Entscheidung wurde Ende vergangener Woche bekannt gegeben.
Für die Errichtung des Logistikzentrums an diesem Standort haben sich unter anderem Parlamentarischer Staatssekretär Volkmar Vogel, MdB, und die Stellvertretende Vorsitzende der Landeshelfervereinigung Sachsen, Thüringen Elisabeth Kaiser, MdB, stark gemacht. Für die Standortwahl waren die zentrale Lage sowie gute Anschlussmöglichkeiten an Autobahnen und Flughäfen entscheidend.
Insgesamt werden vier neue THW-Logistikzentren in Deutschland errichtet. Das ist eine Maßnahme aus den ersten Bewertungen der Corona-Pandemie. Der Deutsche Bundestag stellt rund 42 Millionen Euro dafür zur Verfügung. Weitere Standorte sind in Oberschwaben/Baden-Württemberg und in Westerstede/Niedersachsen geplant.
 
------------------------------------------------------------------------------------
 
Der THW-Jahresbericht 2020 ist da und fasst ein außergewöhnliches Jahr zusammen.
Ein Jahr, das Haupt- und Ehrenamtliche aufs Extremste forderte.
Ein Jahr, in dem mehr als eine Million Einsatzstunden geleistet wurden.
Ein Jahr, in dem wir als THW-BV das Ehrenamt auf unterschiedliche Weise unterstützt haben. THW-BV Vizepräsident Christian Herrmann gibt einen kleinen Einblick.
Die digitale Variante des Jahresberichts findet Ihr hier: www.thw.de/JB2020
 
---------------------------------------------------------------------------------------
 
Unsere neue Ehrenordnung ist aktiv!
Ab sofort kann die neue Ehrenordnung auf unserer Webseite runtergeladen werden: https://bit.ly/3ioxlEL.
Wichtigster Clou: Die Ehrennadel darf in Zukunft als Bandspangenausführung getragen werden.
Die "AG Ehrenordnung" hat sich in den vergangenen Monaten viele Gedanken gemacht und will mit der neuen Ehrenordnung das Engagement der vielen Helferinnen und Helfer in den Förder- und Helfervereinen gebührend würdigen.
 
-----------------------------------------------------------------------------
 
Am 11. Juni 2021 fand die 159. Präsidiumssitzung der THW- Bundesvereinigung e.V.  in Berlin statt.
Die Ergebnisse der hybriden Veranstaltung im Kurzüberblick: Die 35. Bundesversammlung am 6. November 2021 wird mit einem Festakt am Vorabend eingeleitet, sofern es die Infektionsschutzverordnung erlaubt.
Auf der Bundesversammlung wird ein neuer Vorstand gewählt.
THW-BV Präsident Marian Wendt, MdB, tritt nicht erneut zur Wahl an. Er gibt sein Bundestagsmandat zum Ende der Legislaturperiode ab.
THW-BV Vizepräsident Christian Herrmann ist von Seiten der THW-BV für die THW-historische Sammlung zuständig und unterstützt ab sofort auch die THW-Leitung, Referat EA1, beim Umzug der THWhs von Heiligenhaus nach Hünfeld sowie bei den Planungen der organisatorischen Überführung in die THW-BV.
Zurück zur Übersicht
  • Bundesversammlung terminiert

    6. Nov. 2021